Landschaft
ALPtrachten – 117 Tage Bild, Performance und Musik l 2007
Wanderinstallation


Vom Be-trachten
„…verweilen und sinnen, an etwas denken, auf etwas achten, nach etwas streben, bedenken, aussinnen, bemüht sein, suchen, streben, untersuchen, erwägen, traktieren, herumzerren“. 5 x 3 Alp-wanderbilder auf Leinen an „Huttlesuule und Störgeli“ sind von Juni bis September in Wind und Wetter unterwegs. Die Fotos auf den Leinen setzen Funken von Heimatgefühl und Tradition, Ewigkeit und Stille in die Landschaft, an Wege, Kreuzungen und in Parkanlagen. 20 (be-)trachtende AteurInnen auf Campingstühlen, mit Feldstechern und 6 MusikerInnen performen an 8 von 12 Standorten. Um die Leinen entstehen 5 Szenen zum Be-trachten. Wanderer, Hunde und Kinder werden Teil des Geschehens. Es entstehen bewegte, musikalische Bilder zu „Stobete“, Prozession, „em Zämeschtoh“, Alpauf- und Alpabzug, schauen in und aus den Bergen.

 

 

Konzept Organisation Gisa Frank
Foto Peter Schütz l Martin Benz
Technik Bau Bruno Wiederkehr l Kuno Hostettler
Musik Gesang Flurin Rade (Accordeon) l Christian Fitze (Hackbrett) l Valentin Surber (Cello) l Ficht Tanner (Contrabass) l Beni Krüsi (Gesang) l Beni Berweger (Gesang) l Philip Wirth (Contrabass) l Jürg Surber (Contrbass) l Katharina Surber-Kern (Violine) l Werner Meier (Violine), Rosmarie Hebeisen (Accordeon)
AkteurInnen Christine Enz l Monika Reichle-Rüegg l Marianne Bänziger l Franziska Stüdli l Rolf Hauenstein l Doris Willi l Deborah Rossi l Selina Reichle l Michèle Butz l Madeleine Mosimann l Annina Wieland l Kristin Stüdli l Eva Maron l Maria Trionfini l Rhea Wiederkehr l Susanna Sulzer
Tanz Volkstanzgruppe Appenzell

Spielorte Ausserrhoden l Bodensee l St.Gallen l Toggenburg l Innerrhoden I Performancetage Kopenhagen 08

Reisebericht: 117-Tage