GEMISCHTE BEINE – BEWEGTE GEFÜHLE
die frank-tanz produktion auf Tournee ab Januar 2019

Eine Tanz-Theater-Musik-Produktion über die Tanzlust, -wut und -sucht der Menschen – das durch Epochen, Stile, gesellschaftliche Ordnungen und unsere Tanzsäle.

Auf der Bühne mischen sich Erzählungen um das Tanzen und die Menschen an den Spielorten (Tanzsälen) mit den bewegten Körpergeschichten der 15 Akteure und Akteurinnen. Themen sind das Sterben und Neu-Entdecken von Traditionellem, die Widersprüche um Körperlichkeit und Moral, die Nähe und Distanz zwischen den Menschen. Auf der bewegten Menschenbühne treffen Alltag, Fest und Spirit, begleitet von einem Salonorchester aufeinander.

Die Tanz-, Musik- und Theaterproduktion mischt alte Stammesrituale mit dem Getümmel in Discos, sie erinnert an Totentänze, an Andersartiges und Fremdes und zeigt auf, dass Vieles oder fast alles aus demselben Bewegungs-Urgrund kommt und in jeder/jedem von uns zu finden ist. Chaos und Ordnung, Disziplin und Widerstand wechseln durch die Szenen, durch das Leben. Wellenartig treibt es die Menschen vorwärts. Zum Tanzen sammeln sie sich immer wieder, spielen und tollen, mischen sich und verlassen den Ort, ob in Ballsälen oder Nachtclubs in den Städten oder auf dem Dorfplatz, dem Saal hinter der Wirtsstube, der Stobete auf den Holzbrettern.

Selbst das Publikum wird aufs Parkett gebeten.
Weitere Infos ab Herbst 2018
Kontakt: produktion@frank-tanz.ch